Englisch

Der Wettstreit

Formalitäten

Eine Startgebühr für die Teilnahme am Wettstreit wird nicht erhoben. Pro Wertungsklasse darf nur ein Musikstück präsentiert werden. Ein Medley ist natürlich auch zulässig. Die Auswahl der Wahlstücke hat entsprechend dem Leistungsstand der Musikgruppe zu erfolgen. Eine maximale Auftrittsdauer gibt es nicht. Aus organisatorischen Gründen müssen zudem keine Partituren der Wertungsstücke eingereicht werden. Die Bewertungen werden von einer international besetzten Jury vorgenommen. Ein direktes Kritikgespräch nach der Wertung ist nicht möglich. Die Jury steht aber -falls gewünscht- nach der Siegerehrung für Fragen zur Verfügung.

Spielstätten

Die Bewertung der Show- und Majorettengruppen erfolgt im Parkstadion in unmittelbarer Nähe des Festzeltes. Bei schlechten Witterungsbedingungen steht das Festzelt als alternativer Austragungsort zur Verfügung. Eine Übertragungsanlage zum Abspielen von Musikstücken (z.B. von CD) ist vorhanden. Auch hier erfolgt die Wertung durch zwei Juroren. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden ggf. auch andere Wertungsgruppen im Parkstadion bewertet (z. B. Drumbands).

Die Bewertung aller übrigen Wertungsklassen findet in der BiB-Arena, einer Sport- und Mehrzweckhalle, statt. Sitzmöglichkeiten werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt. Immer zwei Gruppen bauen sich zeitgleich auf und präsentieren nacheinander ihre Wertungsstücke. Die Wertung erfolgt durch zwei Juroren. Eine Möglichkeit zum Einspielen und Einstimmen ist nach Rücksprache mit dem Veranstalter gegeben. Eine Akustikprobe / Nachstimmung in der Mehrzweckhalle ist erlaubt.

Wertungsklassen

Klasse Bezeichnung Instrumentale Besetzung
A Orchester Klassische Harmoniebesetzung mit Holzblasinstrumenten und Schlagwerk ohne Elektronik
B Big Band Klassische Harmoniebesetzung mit Holzblasinstrumenten und Schlagwerk mit Elektronik
C1 Showformation Showgruppen mit ggf. Tänzern
C2 Showtanz Reine Tanzgruppen
D Brassband Blechblasinstrumente und Schlagwerk
E Drumband alle Schlaginstrumente
F Naturtonklasse Naturton Blasinstrumente auch mit Umstellventil und Schlagwerk
G Spielmannszüge Sopran-, Diskant-, Alt-, und Tenorflöten, mit und ohne Klappen, Schlagwerk
H1 Majoretten bis 14 Jahre
H2 Majoretten ab 14 Jahre

Jetzt anmelden!

Wertungskriterien

Wertungsklassen A, B, D, E, F, G

  • Intonation/Technik
  • Rhythmik
  • Dynamik
  • Technische Ausführung
  • Optischer Eindruck
  • Musikalischer Gesamteindruck

Wertungsklasse C

  • Choreografie (Idee/Aufbau)
  • Schwierigkeitsgrad der Show
  • Haltung und Gesamteindruck
  • Synchronisation (Musik und Bewegung)

Wertungsklasse H

  • Aufmarsch und Präsentation
  • Choreografie
  • Technische Ausführung
  • Technische Gewandtheit
  • Synchronisation
  • Timing

Allgemeines

Im Einzelnen werden bis zu 10 Punkte vergeben. Der Dirigent bzw. die Miss Majorette wird gesondert bewertet. Wertungskriterien sind hierbei die Führung des Orchesters/das Dirigat bzw. die Führung der Majorettengruppe.

Im Interesse der Veranstaltung möchten wir darauf hinweisen, dass die teilnehmenden Vereine sich rechtzeitig am Startplatz einfinden, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.